Die Fotos William Minke

JOSHUA GROß

Joshua Groß wurde 1989 geboren und lebt heute in Nürnberg. Er studierte Politikwissenschaft, Ökonomie und die Ethik der Textkulturen in Erlangen. Seit 2013 hat er mehrere Bücher in verschiedenenen Verlagen veröffentlicht, zum Beispiel Der Trost von Telefonzellen (2013) und Faunenschnitt (2016) bei starfruit Publications, sowie Paradox zwischen zwei Hügeln (2016) bei SuKuLTuR.
Darüber hinaus veröffentlichte Joshua Groß bereits Texte in verschiedenen Magazinen, Anthologien und Kunstpublikationen. Unter anderem schreibt er regelmäßig für die Zeitschrift metamorphosen.

 

2014 wurde Joshua Groß mit dem bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet. FLAUSCHcontraste ist seine erste Veröffentlichung im Korbinian Verlag.