»Das Wetter ist ein längst stilbildendes Organ für ästhetische Zeitgenossenschaft…« – Felix Stephan in der Literarischen Welt (2017)
Mit Texten von: Juri Sternburg, Sascha Ehlert, Cemile Sahin, Kevin Kemter, Jakob Nolte, Paulina Czienskowski, Pascal Richmann, Julian Amankwaa, Lena Brasch, Leonhard Hieronymi, Charlotte Krafft, Katharina Holzmann, Kat Kaufmann, William Minke, Benjamin Quaderer, Mira Mann, Bonn Park, Jan Wehn, Johannes Simon, Steffen Greiner, Jan Koslowski, Max Leßmann & Joshua Groß.

The Very Best Of Vol. I versammelt die unterschiedlichsten Autor*innen: Manche von ihnen haben bereits Bücher in großen Verlagen veröffentlicht, manche arbeiten eigentlich ausschließlich journalistisch, für viele von ihnen ist dieses Buch die erste Veröffentlichung in Buchform. Ebenso vielfältig sind die in diesem Band versammelten Texte in Form und Stil: Knappe Prosafetzen, literarischer Journalismus, Tourreportagen, Bandportraits, Konzertbesuche und Erzählungen stehen gleichberechtigt nebeneinander, so dass man beim Lesen ein Wechselbad der Gefühle & Tempi durchlebt.

Die Themen sind dabei so vielfältig, wie die Zeit in der die Texte entstanden sind (2013 – 2018): natürlich Lieben & Sterben, aber auch das Vergehen und Stehenbleiben von Zeit, Veränderung, Männlichkeit, Weiblichkeit, Ost vs. West, Jung vs. Alt, Kunst, Gewalt (gegen Sachen), Kunst, Identitätskrisen und vieles mehr werden auf den knapp 150 Seiten literarisch verhandelt.

THE VERY BEST OF VOL.I Hrsg. Katharina Holzmann & Sascha Ehlert

Klebebindung, 145 Seiten. Erstausgabe, 1.000 Exemplare. 

ISBN 978-3-9817583-7-5

DER PREIS 18 €

DAS LEKTORAT Katharina Holzmann

DIE GESTALTUNG & DER SATZ STUDIO BENS

DIE SCHRIFT Noe Text & Favorit

DAS PAPIER Circle Offset White

DER DRUCK medialis Offset Druck GmbH

DER ORT Gedruckt in Berlin, Germany

DER ORIGINALENTWURF Antonia Terhedebrügge